Folge 122 – Alles auf Anfang? – Was tue ich …

… wenn ich merke, dass mein Manuskript Mist ist? (oder der Titel der SD-Folge zu lang – Axel  😉 )

Jeder Autor dürfte diese Situation kennen: Man schreibt an seinem Manuskript, aber irgendwann stellen sich Zweifel ein. Taugt mein Text etwas? Stimmt die Story? Wie mache ich jetzt weiter? Soll ich alles hinschmeißen und von vorne beginnen? Die SchreibDilettanten bemühen sich, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Der Wochentipp: „The Martian“ SF-Roman von Andy Weir

Asphalt – Ein Fall für Julia Wagner: Teaser-Video

Startseite-Blog-300x272 (vorbestellbar)

Am 11. Juli 2014 erscheint mein Roman „Asphalt – Ein Fall für Julia Wagner“ als E-Book bei Ullstein-Midnight.

Viel Spaß mit dem Video, das einen kleinen Vorgeschmack auf die Story bietet.

Axel 🙂

Julia Wagner hat den Job als Kommissarin beim Berliner LKA wegen einer dummen Affäre mit Frank, einem verheirateten Kollegen, geschmissen. Seitdem schlägt sich die toughe 29-jährige als Sensationsreporterin für eine Boulevardzeitung durch. Als Frank unvermittelt wieder auftaucht, ahnt Julia schon, dass das Ärger bedeutet. Und tatsächlich, bald sind eine Motorradgang und die Polizei hinter ihr her.

Folge 121 – F&A Special 5

Wieder einmal beantworten die SchreibDilettanten die Fragen ihrer Hörer und Zuschauer. Viel Spaß dabei!

Der Wochentipp: Die Comicserie „The Superior Spider-Man“

Vielen Dank!

Wow, Eure Beteiligung an der Cover-Umfrage zu meinem am 11. Juli erscheinenden Roman „Asphalt – ein Fall für Julia Wagner“, hat mich wirklich umgehauen.

Die meisten von Euch (weit über 90%, wenn ich mich nicht verrechnet habe), haben sich auf meinem Blog, dem Blog der SchreibDilettanten und auf Facebook für dieses Cover ausgesprochen, das das bei Ullstein-Midnight erscheinende E-Book dann auch schmücken wird:

Cover1

Wie versprochen, lüfte ich nun auch das Geheimnis (falls es denn nach meinen Kommentaren noch eines ist), welches Cover mir zunächst besser gefallen hatte. Wie sollte es anders sein? Natürlich das andere 🙂

Ich hatte es bereits verraten, das zweite Cover hat mich an die Gestaltung von „Partials“ erinnert und da ich das Cover, den Roman und vor allen Dingen den Autor Dan Wells sehr mag, hatte ich spontan dieses Cover ins Auge gefasst. Gut, dass ich da nicht auf diesen ersten Impuls vertraut, sondern auf Euch gehört habe. Denn inzwischen finde ich das erste Cover auch viel, viel besser. Warum? Ich mag den Schriftzug und die Aufteilung, die fließenden Umrisse. Aber vor allen Dingen teile ich die Auffassung von vielen von Euch: Besser, wenn Julia Wagner, die Heldin des Romans, vor dem inneren Auge der Leser entsteht, sodass jeder sein eigenes Bild von ihr haben kann.

In diesem Sinne: Vielen, vielen Dank an Euch alle!

Liebe Grüße,

Axel 🙂

(c) Cover Ullstein Verlag 2014

Folge 120 – Arbeitstitel

Auch wenn er sich später ändern sollte: Arbeitstitel sind beim Schreiben eines Romans unverzichtbar. Weshalb und wie man einen geeigneten Arbeitstitel findet, verraten wird in der 120. Folge.

Wochentipp: Die TV Serie „Longmire“

In eigener Sache: Cover-Umfrage: Asphalt – Ein Fall für Julia Wagner

Hi,

ich wende mich heute mal in eigener Sache an euch:

Das E-Books im Trend liegen, ist inzwischen sicher kein Geheimnis mehr. Nicht nur Autoren, auch Verlage erkennen die Möglichkeiten, die diese Veröffentlichungsform bietet. Dementsprechend hat der Ullstein-Verlag – der eine oder andere erinnert sich vielleicht an den Bericht vom grandiosen „Ullstein-Open-House“ – nicht nur eine, sondern gleich zwei E-Book-Imprints ins Leben gerufen: „Midnight“ für die Fans von Krimis und Thrillern und „Forever“ für diejenigen, die Liebesromane bevorzugen. Es lohnt sich, einen Blick auf die Websites zu werfen: Der Verlag sucht Autoren und außerdem kann man sich per Newsletter über Neuigkeiten informieren.

Midnight

Tja, und damit komme ich zu meinem eigentlichen Anliegen.

Um es kurz zu machen: Mein Mit-SchreibDilettant Marcus hatte mich vor ein paar Wochen auf die Website hingewiesen, ich hatte beworben und jetzt wird in ein paar Wochen (genauer: am 11.Juli) mein Krimi „Asphalt – Ein Fall für Julia Wagner“ bei Midnight an den Start gehen. Die letzten Tage waren entsprechend hektisch, aber gestern habe ich dann vom Verlag eine Mail mit zwei Cover-Entwürfen bekommen. Beide Cover sind wirklich Spitzenklasse, aber eines fand ich von Anfang an ein wenig besser. Nur, wie soll es auch anders sein: Jeder, den ich die Cover gezeigt habe, bevorzugte natürlich das andere. Tja, … wenn es nur Marcus gewesen wäre, aber jetzt fürchte ich wirklich, dass etwas mit meinem Geschmack nicht stimmt. Liege ich so falsch?

Ich greife deshalb gerne auf den Tipp der freundlichen Mitarbeiter von Ullstein-Midnight zurück und stellte die beiden Cover-Entwürfe mal hier auf den Blog. Schreibt doch einfach kurz, welcher der Entwürfe euch besser gefällt (oder klickt in der rechten Seitenleiste auf die Umfrage). Ihr würdet mir damit wirklich helfen.

Danke, Axel 🙂

Das 1. Cover:

Cover1Das 2. Cover:

Cover2

Logo und Cover © Ullstein Verlag 2014