NaNoWriMo 2012: 3 Tage vor dem Start

Der NaNoWriMo steht vor der Tür. Nur noch wenige Tage und dann geht es los. Marcus und Axel sind mit der Vorbereitung fertig, fast fertig: Plots und Figuren wurden entworfen, Stufendiagramme geschrieben – und nun? Nun heißt es, sich Writing Buddys zu suchen.

34 Gedanken zu “NaNoWriMo 2012: 3 Tage vor dem Start

  1. Ich muss ja sagen, dass ich genau die richtigen Writing Buddys habe *sfg*. Eure strukturierte Arbeitsweise und die Tipps sind sehr hilfreich für mich, vor allem da es mein erstes Jahr ist. Struktur langweilt mich eigentlich oft, aber durch eure humorvolle und sympatische Art, bringt ihr mich doch tatsächlich dazu, dass ich lächelnd an Stufendiagrammen bastele. Ich freue mich auf die Zeit miteinander (erinnert mich daran, wenn ich in der Mitte jammere) und bin mir sicher, wir können das schaffen. Trotz Krankheit (gute Besserung an Axel) und eines weiteren Projektes (koche selbst auch noch an einer anderen Suppe). Am Ende will ich uns, und all unsere Buddys, mit einem so tollen Heiligenschein über dem Avatar sehen.

    Möge die Macht mit uns sein 😉

    • Na, das klingt ja sehr enthusiastisch. Gut, weiter so. Noch drei Tage Vorbereitung und dann geht es los. Puh, habe es endlich geschafft, eine „Synopsis“ für mein NaNoWriMo Projekt zu schreiben.

    • sfg? Was heißt denn sfg?

      Den Heiligenschein gibt’s übrigens leider nicht fürs Gewinnen, sondern, wenn man Geld spendet. Ich würde das aber jedem, der mitmacht, ans Herz legen. Umgerechnet sind das etwas über 7,- Euro, die sollte eigentlich jeder übrig haben. Immerhin machen die Leute echt nen guten Job und finanzieren sich halt nur aus Spenden.

      Und so ein Heiligenschein ist doch schick.

  2. Pingback: NaNoWriMo 2012 – jetzt gibt’s kein Zurück mehr » nerdlicht.net

  3. Hallo Marcus,

    das *sfg* steht für „freu-grins* . Das war ein Kompliment, weil Axel und du zu diesem Zeitpunkt noch meine einzigen Writing Buddys waren 😉

    Und wie, jetzt kann man Heiligenscheine auch schon kaufen? Lass das Geschäftsmodell ja nicht zum Vatikan vordringen…

    Scherz beiseite. Ich finde ebenfalls, die Macher der NaNo machen einen tollen Job. Ein kleiner Unkostenbeitrag ist da auf jeden Fall angebracht.

    • Wir lernen immer dazu, von unseren Hörern und Writing Buddys am liebsten. Der Heiligenschein ist immer gleich. Hier keiner heiliger als der andere. Vielleicht sind Axel und ich ein bisschen scheinheiliger – aber das ist wiederum was anderes 😉

      • Ja Marcus, ich weiss eben auch ganz genau dass mein Heiligenschein eine glatte Lüge ist, deswegen scheint mir der deine heiliger 😉
        Aber gut dass wir alle kein bisschen heilig sind, sondern in wenigen Stunden in die Tasten hauen, jammern, schimpfen, grübeln, trödeln und uns freuen können.

  4. So, in 8 Stunden geht es mit meinen Figuren zurück nach Afrika. Endlich! Für den Nano habe ich 2 Monate nichts gemacht und schreibe den Roman als Rebell fertig. Weil euer Podcast echt super ist, schau ich gerne mal parallel, wie es bei euch läuft. Möge das Werk gelingen!

  5. Marcus und Axel, ich habe Euch auch geadded.
    Schliesslich bin ich durch Eueren Podcast überhaupt erst auf NaNoWriMo gekommen.
    Danke für den Podcast und uns allen viel Spass und Erfolg beim NaNoWriMo!

  6. Hallo Ihr Beiden,
    Danke für die schönen podcasts!
    Ich höre sie immer gerne!
    Eine Frage zum Nanorimo,
    ich habe Euch ja als buddys geadded aber ich habe eine große Frage: Lade ich jeden Tag meine geschriebenen Worte runter, oder erst am Ende????
    Bin ratlos, freue mich über eine Antwort!
    Danke,
    Sabine

    • Hallo, Sabine,

      ganz zum Schluss musst du deinen Text (wenn ich mich richtig erinnere) zur Kontrolle der Wörter einmal hochladen. Zwischendurch kannst du jeweils deinen persönlichen Stand eingeben (und das solltest du auch, denn dann bekommst du so eine tolle Grafik mit deinem Stand angezeigt – findest du unter „Stats“). Das alles wird aber erst heute im Laufe des Tages freigeschaltet – soweit ich weiß. Werde nachher noch einmal nachsehen. Wenn du noch Fragen hast, einfach mailen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.