Folge 100 – Lieblingsautoren, heute: Stephen King

folge100

Axel und Marcus gratulieren sich zur 100. Folge Die SchreibDilettanten.

Unfassbar! 100 Folgen Die SchreibDilettanten – und kein Ende in Sicht.

Eigentlich sind es mit allen Specials, die wir haben, sogar schon weit über 100 Folgen. Aber wir wollen ja nicht protzen (nur so ein bisschen …).

Selbstverständlich ist Folge 100 nicht irgendeine Folge. Wir feiern, starten eine neue Serie innerhalb unseres Podcasts und haben uns dafür natürlich besonders viel Zeit genommen.

Und wir widmen sie ganz einem der beliebtesten Autoren der Welt, der auch uns inspiriert hat und von dem wir viel lernen durften: Stephen King.

Viel Vergnügen mit dieser besonderen Folge, die uns sehr am Herzen liegt, und vor allem – vielen, vielen Dank dafür, dass ihr 100 Folgen durchgehalten habt und so treue und unterstützende Hörer seid.

Marcus und Axel

Wochentipp: Das geheime Fenster

Link zur Folge:

 

Folge 67 – Filme für Autoren

Unsere Top-10-Listen sind berüchtigt. Vielen Genres im Buch und Film haben wir uns bereits gewidmet. Diesmal nennen wir Filme, die uns zum Schreiben angeregt haben und die wir für wertvolles Anschauungsmaterial halten, um als Autor von ihnen zu lernen. Was und wie genau gelernt werden kann und welche Filme wir behandeln, erfahrt ihr in der Folge.

Wochentipp: Natürlich ein Film – Cabin in the Woods

Link zur Folge:

Folge 61 – Top 10 Horrorfilme

Filme sind gutes Anschauungsmaterial für Autoren, von dem man Einiges lernen kann, wenn man genau hinguckt. Gute Horrorfilme sind besonders gute Studienobjekte, weil sie intensive Emotionen im Zuschauer wecken. Gleichzeitig ist das Horrorgenre vielfältig und zeigt, wie universell die Regeln des spannenden Erzählens in verschiedenen Settings und mit unterschiedlichen Figuren umgesetzt werden können.

In diesem Sinne widmen wir uns unseren liebsten Horrorfilmen und zeigen, warum sie uns so gut gefallen und was wir von ihnen gelernt haben.

Wochentipp: Zoe Beck „Das zerbrochene Fenster“

Links zur Folge: