Folge 133 – Das innere Schreibteam

Diese Folge der SchreibDilettanten beruht auf einer Idee von Marcus: dem inneren Schreibteam. Gemeint sind damit die „Stimmen“ im Kopf, die einem beim Schreiben begleiten, manchmal nerven, manchmal anspornen. Wie geht man mit ihnen um? Das erfährst du in dieser Folge.

Der Wochentipp: Das Magazin „Technology Review“

Folge 99 – Krisenmanagement für Autoren

Häufig geben wir in unserem Podcast Tipps, wie man als Autor den Schwierigkeiten des Schreibprozesses begegnen kann, bzw., wie wir diesen Schwierigkeiten begegnen. Allzu häufig ist unser Ratschlag: Hole dir Hilfe! Frage einen Kumpel oder eine Freundin, die auch schreibt, suche dir eine Schreibgruppe, Testleser usw.

Aber was tun, wenn gerade niemand da ist, den man um Rat fragen kann? In dieser Folge sammeln wir Ideen und berichten über unsere Erfahrungen mit Allererster Hilfe für Autoren und Hilfe zur Selbsthilfe.

Wochentipp: Saeculum

Folge 87 – Selbstdisziplin und Motivation

Die kontroverseste Die SchreibDilettanten-Folge aller Zeiten! Was ist wichtiger, um seine Schreibziele zu erreichen? Motivation oder Disziplin? Unterscheiden sich die beiden überhaupt? Wenn ja, wie? Wenn nein, warum nicht? Und spielt das überhaupt eine Rolle?

Hört selbst, bildet euch ein Urteil – und teilt es uns in den Kommentaren mit.

Tipp der Woche: Weißer Schrecken von Thomas Finn

Link zur Folge:

Folge 66 – Perfektionismus

Diese Folge liegt uns ganz besonders am Herzen: Klar, beim Schreiben sollte man immer bemüht sein, das beste aus sich herauszuholen. Nie sollte man damit aufhören, an den eigenen Fertigkeiten zu feilen. Allerdings: Gerade beim Schreiben ist Perfektionismus etwas, das einem ein Bein stellen und tödlich für die eigene Produktivität sein kann.  Wir geben in unserem Podcast Hinweise, wie man mit seinem Perfektionismus umgeht.

Tipp: Zeit zum Schreiben – von Richard Norden

Link zur Folge:

Folge 58 – Feedback

Schreiben ist meistens ein einsamer Prozess. Dennoch ist es früher oder später an der Zeit, das eigene Werk auf Testleser loszulassen. Diese Folge dreht sich ganz darum, wie man zu Feedback kommt, das einen auch weiterbringt, wie man qualifiziertes Feedback gibt – und wie man das ganze am Ende auch aushalten kann, ohne die Nerven zu verlieren.

Der Wochentipp: Das Schreibmagazin „Federwelt“

Interview: Thomas Finn

Foto: Florian Lacina

Fantasy- und Horror-Autor Thomas Finn stellte sich unseren Fragen auf der Frankfurter Buchmesse 2012. Lerne Thomas kennen, erfahre, was und wie er schreibt und erhalte dabei wertvolle Tipps und Tricks von einem professionellen und erfolgreichen Autor.