Folge 247 – Tatort 1000 für Autoren

Die SchreibDilettanten widmen sich einem der größten TV-Ereignisse des Jahres: Der tausendsten Tatort-Folge. Was kann man als Autor von der Krimi-Episode lernen?

Folge 222 – Ermittlungen spannend schreiben

Wie schreibt man Ermittlungen – nicht nur im Kriminalroman – spannend?

Folge 83 – Plot hinter dem Plot

So ein Roman hat nicht nur einen Plot, sondern mindestens noch einen zweiten: den Plot hinter dem Plot. Manchmal sogar noch mehr.

Was genau so ein Plot hinter dem Plot ist, wie man ihn schreibt und wozu er dient, erfahrt ihr in dieser Folge.

Wochentipp: Stephan Waldscheidts „Autors kleiner Helfer“

Links zur Folge:

Folge 70 – Thriller Brainstorming 3

Auf zur dritten und letzten Folge unseres dreiteiligen Podcasts, in dem wir einen Thriller brainstormen. Zur Erinnerung: Wir entwickeln ein Romanprojekt von der Grundidee bis zum Stufendiagramm. In vielen Kommentaren wurden wir danach gefragt, wie denn das Sieben-Punkte-System, das Stufendiagramm, die Heldenreise und die vielen anderen schönen Dinge, über die wir wöchentlich so reden, überhaupt zusammenpassen. Hier zeigen wir es.

Und wie auch in den beiden Wochen zuvor gilt: Niemand muss so arbeiten, wie wir. Wir stellen einfach nur unsere Art vor, Romane zu entwickeln, in der Hoffnung, dass es für den einen oder anderen was bringt.

Tipp der Woche: Fatale – Crime Noir-Comic von Ed Brubaker und Sean Phillips

Folge 49 – Kämpfe

Womit man so alles gelegentlich zu kämpfen hat, zeigen wir schon zu Beginn dieser Folge, in der wir uns ganz dem Thema Kampfszenen im Roman widmen. Was genau fällt eigentlich alles unter dieses Thema? Ab wann wird ein Konflikt zum Kampf? In welchen Genres bieten sich Kämpfe zum Erhöhen der Spannung an. Und nicht zuletzt: Wie schreibt man spannende Kämpfe eigentlich, um durchschlagenden Erfolg zu erzielen (Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen.)?

Wochentipp: Nika Lubitschs Thriller „Der 7. Tag“

Links zur Folge: