Folge 108 – USP (Unique Selling Point)

Agenturen und Verlage suchen bei neuen Autoren nach dem USP, dem Unique Selling Point ihres Manuskripts. Auf gut Deutsch ist damit auch das Allenstellungsmerkmal eines Romans gemeint. Was unterscheidet den vorliegenden Landhauskrimi von den anderen Tausenden, die bereits erschienen sind. Was macht die Lovestory des Liebesromans außergewöhnlich im Vergleich zu allen anderen Liebesromanen auf dem Markt?

Was alles als USP herhalten könnte und wie man zu so was überhaupt kommt – dieses und viele andere Fragen rund um den USP bilden den Inhalt dieser Episode.

Wochentipp: Neil Gaimans American Gods (Hörbuch)

Mehr Interviews

Die Frankfurter Buchmesse 2012 ist zwar schon ein paar Wochen vorbei, aber wir hatten dort zum Glück so viele Gespräche mit so vielen interessanten Menschen, dass wir auch diese Woche noch ein weiteres Interview veröffentlichen können.

Unser Interviews mit den Phantastik-Autoren Chrisoph Hardebusch und Thomas Finn sind bereits erschienen. Letzte Woche durften wir euch Roman Hocke von der AVA-Autoren- und Verlagsagentur vorstellen. Kommenden Samstag, den 10.11.2012 haben wir keinen geringeren als Markus Heitz vorm Mikro. Markiert euch den Tag im Kalender – oder noch besser: Abonniert uns via E-Mail, RSS oder im iTunes Store, so verpasst ihr keine Folge und vor allem keines unserer zahlreichen Specials, die außer der Reihe erscheinen (Links für alle Abo-Möglichkeiten findet ihr gleich oben rechts auf der Startseite).

Folgt uns auch auf Facebook und Twitter, dann seid ihr stets gut informiert.

Interview: Roman Hocke, Literaturagent

Roman Hocke, Leiter der Autoren- und Verlagsagentur AVA International und Literaturagent, gewährte uns auf der Frankfurter Buchmesse 2012 eine halbe Stunde seiner kostbarsten Zeit. Die nutzten wir natürlich, um so wie möglich von ihm darüber zu erfahren, wie professionelle Agenten arbeiten, was sie für und mit Autoren zusammen tun und vor allem, wie jeder es schaffen kann, ein Manuskript an den Mann zu bringen.

Interview: Thomas Finn

Foto: Florian Lacina

Fantasy- und Horror-Autor Thomas Finn stellte sich unseren Fragen auf der Frankfurter Buchmesse 2012. Lerne Thomas kennen, erfahre, was und wie er schreibt und erhalte dabei wertvolle Tipps und Tricks von einem professionellen und erfolgreichen Autor.

Interview: Christoph Hardebusch

Christoph Hardebusch © Casjen Klosterhuis www.casjen-klosterhuis.de

© Casjen Klosterhuis www.casjen-klosterhuis.de

Der erste Streich in unserer Reihe mit Interviews, die wir auf der Frankfurter Buchmesse 2012 führen durften. Diesmal lief uns Christoph Hardebusch vor das Mikro, bekannt durch seine Fantasy-Romane um Die Trolle.

Christoph Hardebusch verrät uns nicht nur Einiges über seine Arbeitsweise und seinen Alltag als Romanautor, er gibt uns sogar exklusiv einen kleinen Einblick in zukünftige Projekte!