Folge 170 – Klischees

In dieser Folge befassen sich die SchreibDilettanten mit Klischees.

Wochentipp: „Agents of S.H.I.E.L.D.“ TV-Serie

Folge 144 – Nebenhandlung

In dieser Folge beschäftigen sich die SchreibDilettanten mit der Nebenhandlung von Romanen.

Der Wochentipp: „Mr. Mercedes“ von Stephen King

Folge 111 – Überarbeiten für Fortgeschrittene

Das Überarbeiten von Texten haben wir schon häufiger besprochen. In dieser Folge geht es ganz konkret um ein paar Tipps für diejenigen, die schon Erfahrung gesammelt haben und nun an dem Feinschliff ihrer Manuskripte arbeiten.

Wochentipp: Ender’s Game – Der Film

Link zur Episode:

Folge 101 – Überraschende Wendungen

Überraschende Wendungen machen eine Romane spannend, ganz gleich, ob du Thriller, Krimis, Fantasy oder Liebesromane schreiben willst. Sie sind ein gutes Mittel, um Spannung zu erzeugen.

Leser lieben es, verblüfft zu werden. Doch unvorhersehbare Ereignisse allein reichen für ein gelungenes Leseerlebnis nicht aus. Die Wendungen müssen auch noch plausibel und vor allem gut vorbereitet sein. Trotz aller Überraschung müssen sich Plots logisch entwickeln.

Leichter gesagt als getan? In dieser Folge erfährst du, wie der Aufbau eines Romans beschaffen sein muss, damit du den Leser mit überraschenden Wendungen vom Hocker haust, die trotzdem nicht aus heiterem Himmel kommen.

Wochentipp: Kai Meyer – Die Winterprinzessin (Hörspiel)

Folge 89 – Alpha- und Beta-Leser

Die eigentliche Arbeit beim Schreiben eines Romans beginnt mit der Überarbeitung und da kommen die Alpha- und Beta-Leser als unverzichtbares Hilfsmittel ins Spiel. Weshalb man Testleser braucht, wie man sie am besten einsetzt, was den Alpha- vom Beta-Leser unterscheidet und wie man Testleser findet – über all das sprechen wir in dieser Ausgabe der SchreibDilettanten.

Fragen & Antworten – Special 2

Wieder einmal versuchen die SchreibDiletteanten, die Fragen ihrer Hörer zu beantworten.

Vielen Dank für Eure rege Beteiligung und viel Spaß mit dem Beitrag.